40 Cent Wegstreckenentschädigung ab 1.1.2023

Bayerisches Reisekostengesetzes geändert

Zum 01.01.2023 wird die Wegstreckenentschädigung nach § 6 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 BayRKG für die Benutzung des eigenen Kraftwagens aus triftigen Gründen von 0,35 € auf 0,40 € erhöht.
Dabei ist zu beachten, dass die Wegstreckenentschädigung für die Benutzung des eigenen Kraftwagens ohne triftige Gründe unverändert bei 0,25 € bleibt.
Zur Änderung des Bayerischen Reisekostengesetzes: https://www.verkuendung-bayern.de/gvbl/2022-676/